Bildung Und Literarische Kompetenz Nach Pisa: Konzeptualisierungen Literar-AEsthetischen Verstehens Am Beispiel Von Test-, Pruf-

Out of stock. Usually delivers within 4 weeks.

Description

Im Rahmen der Debatte um Kompetenzen seit den PISA-Testungen 2000 und den sich anschliessenden Bildungsreformen will diese Arbeit den Entwicklungen im Bereich der schulischen Vermittlung und UEberprufung von Kenntnissen und Fahigkeiten am Beispiel literarischen Lernens nachgehen. Die Auseinandersetzung gilt zunachst der Frage nach einem tragfahigen Bildungsbegriff oeffentlicher Schulen im Spannungsfeld von Bildungstheorie, empirischer Bildungsforschung und bildungspolitischer Steuerung. In einem weiteren Schritt werden Chancen und Grenzen der empirischen wie fachdidaktischen Modellierung literarischer Rezeptionskompetenz beleuchtet. Vor diesem Hintergrund gibt die Untersuchung von Prufaufgaben fur den Mittleren Schulabschluss im Fach Deutsch Auskunft uber die bildungsadministrative Auslegung von Kompetenz im Umgang mit literarischen Texten. Im Anschluss werden Lernaufgaben aus Deutschlehrwerken fur die 10. Klasse auf ihre Konzeptualisierungen literarischer Kompetenz hin analysiert. Dabei lasst sich eine deutliche Ruckwirkung der Einfuhrung von Bildungsstandards und einer neuen Test- und Prufaufgabenkultur auf die Didaktisierung literarischen Lernens nachzeichnen.

Product Details

Price
£40.95
Publisher
Peter Lang AG
Publish Date
Language
German
Type
Hardback
EAN/UPC
9783631637562

Earn By Promoting Books

Earn money by sharing your favourite books through our Affiliate programme.

Become an Affiliate
We use cookies and similar methods to recognize visitors and remember their preferences. We also use them to help detect unauthorized access or activity that violate our terms of service, as well as to analyze site traffic and performance for our own site improvement efforts. To learn more about these methods, including how to disable them view our Cookie Policy.