Die Auslegung von Bezugnahmeklauseln bei Tarifpluralitaet

Out of stock. Usually delivers within 4 weeks.

Description

Im Jahr 2010 hat das Bundesarbeitsgericht seine Rechtsprechung zur Tarifeinheit im Betrieb aufgegeben. Dies hat unter anderem Auswirkungen auf die Auslegung kleiner und grosser dynamischer Bezugnahmeklauseln. Diesen Auswirkungen widmet sich die Studie. Sollte aufgrund der nunmehr vom Bundesarbeitsgericht anerkannten Tarifpluralitat das Bezugsobjekt durch einfache Auslegung nicht mehr eindeutig festgestellt werden koennen, zeigt die Autorin auf, dass die erganzende Vertragsauslegung als Loesungsweg herangezogen werden kann. Fuhrt die erganzende Vertragsauslegung zu einem eindeutigen Ergebnis, kommt es auf die Unklarheitenregel des 305c Abs. 2 BGB, die Teile des Schrifttums anwenden wollen, nicht an.

Product Details

Price
£52.95
Publisher
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publish Date
Language
German
Type
Paperback
EAN/UPC
9783631646106

Earn By Promoting Books

Earn money by sharing your favourite books through our Affiliate programme.

Become an Affiliate
We use cookies and similar methods to recognize visitors and remember their preferences. We also use them to help detect unauthorized access or activity that violate our terms of service, as well as to analyze site traffic and performance for our own site improvement efforts. To learn more about these methods, including how to disable them view our Cookie Policy.