Ehe, Familie und die (Verfassungs-) Widrigkeiten des Einkommensteuerrechts

Out of stock. Usually delivers within 4 weeks.

Description

Die Beschlusse des Bundesverfassungsgerichts vom 29.5. und 12.6.1990 haben eine lebhafte Diskussion zur Verfassungsmassigkeit von Grund- und Kinderfreibetragen ausgelost. Die verfassungsrechtlichen Bedenken beschranken sich jedoch nicht auf diese beiden Bereiche. Aufbauend auf einer zusammenfassenden Darstellung der Begriffsinhalte und Grundrechtsdimensionen des Art. 6 Abs. 1 GG, erortert die vorliegende Untersuchung zunachst die Grundaussagen des Bundesverfassungsgerichts zu Ehe und Familie im Steuerrecht. Anschliessend werden die ehe- und familienrelevanten Vorschriften des Einkommensteuergesetzes auf ihre Vereinbarkeit mit Art. 6 Abs. 1 GG, ggf. in Verbindung mit anderen tragenden Verfassungsbestimmungen, uberpruft. Dabei werden erhebliche verfassungsrechtliche Defizite deutlich, die sich nicht auf den viel diskutierten Bereich der Kinderfreibetrage beschranken. Herausragendes Beispiel ist die Verfassungswidrigkeit des Haushaltsfreibetrags in Verbindung mit der Abzugsfahigkeit von Kinderbetreuungskosten. Aber auch fur die Kinderfreibetrage seit 1986 ergibt sich ein erheblicher Nachholbedarf."

Product Details

Price
£59.95
Publisher
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publish Date
Language
German
Type
Paperback
EAN/UPC
9783631451007

Earn By Promoting Books

Earn money by sharing your favourite books through our Affiliate programme.

Become an Affiliate
We use cookies and similar methods to recognize visitors and remember their preferences. We also use them to help detect unauthorized access or activity that violate our terms of service, as well as to analyze site traffic and performance for our own site improvement efforts. To learn more about these methods, including how to disable them view our Cookie Policy.