Menschenrechte Und Ordre Public Im Internationalen Privatrecht

Out of Stock. Usually despatches within 2 weeks.

Description

Die Arbeit untersucht die Moeglichkeiten und Grenzen einer Einbeziehung der Normen des voelkerrechtlichen Menschenrechtsschutzes in die allgemeine Vorbehaltsklausel des deutschen Internationalen Privatrechts. Nach einer einfuhrenden Darstellung zu Funktion, Strukturprinzipien und Anwendungsvoraussetzungen von Art. 6 EGBGB gewahrt die Untersuchung einen UEberblick uber die elementaren Bestandteile des regionalen und universellen Menschenrechtsschutzes und seiner UEberwachung auf voelkerrechtlicher Ebene. Im zentralen Teil der Arbeit werden die Grundlagen einer menschenrechtsbezogenen Anwendung der ordre public-Klausel aufgezeigt. Es wird dargelegt, inwieweit die Normen des internationalen Menschenrechtsschutzes zur Konkretisierung der international-privatrechtlichen Vorbehaltsklausel herangezogen werden koennen und welche Folgerungen sich dabei fur die Anwendung von Art. 6 EGBGB ergeben. Die Ergebnisse dieses Abschnitts werden im Schlusskapitel exemplarisch anhand des internationalen Eheschliessungsrechts umgesetzt und konkretisiert.

Product Details

Price
£78.70
Publisher
Peter Lang AG
Publish Date
Language
German
Type
Paperback
EAN/UPC
9783631396124

Earn By Promoting Books

Earn money by sharing your favourite books through our Affiliate programme.

Become an Affiliate
We use cookies and similar methods to recognize visitors and remember their preferences. We also use them to help detect unauthorized access or activity that violate our terms of service, as well as to analyze site traffic and performance for our own site improvement efforts. To learn more about these methods, including how to disable them view our Cookie Policy.