Michael Pacher: Zwischen Zeiten und Raumen

Usually delivers within 2 weeks.

Description

Der Sudtiroler Maler und Bildschnitzer Michael Pacher (ca. 1435-1498) nimmt eine besondere Rolle in der Geschichte der europaischen Kunst ein. Einerseits gelten seine grossen Flugelaltare - wie jener von Sankt Wolfgang am Wolfgangsee in Oberoesterreich - als Glanzleistungen der Spatgotik, andererseits darf Pacher als einer der ersten Renaissancekunstler des Nordens gelten. Bei einem fruhen Aufenthalt in Padua lernte er die Werke von Mantegna, Donatello, Uccello und Lippi kennen. Wie kein anderer Kunstler ausserhalb Italiens machte er sich die neuen Konzepte des zentralperspektivischen Bildes zu eigen. Die Spannung zwischen den geographischen und stilistischen Polen macht den Reiz seiner Werke aus, warf aber auch Probleme auf, denen der Kunstler mit erstaunlich innovativen Loesungen begegnete. Der Band stellt das Gesamtwerk Michael Pachers in Wort und Bild vor und zieht eine Summe der bisherigen Forschung. Anhand von Werkanalysen wird auch versucht, dem intellektuellen Profil dieses Kunstlers auf der Schwelle zur Neuzeit auf die Spur zu kommen.

Product Details

Price
£62.50
Publisher
De Gruyter
Publish Date
Language
German
Type
Hardback
EAN/UPC
9783422073074

Earn By Promoting Books

Earn money by sharing your favourite books through our Affiliate programme.

Become an Affiliate
We use cookies and similar methods to recognize visitors and remember their preferences. We also use them to help detect unauthorized access or activity that violate our terms of service, as well as to analyze site traffic and performance for our own site improvement efforts. To learn more about these methods, including how to disable them view our Cookie Policy.